"Cherished: Spiritual & Gospel":

Das ist ein noch ziemlich neuer Name in der ständig wachsenden Gospelszene Berlins. Das Gospel-Ensemble wurde im Januar 2005 gegründet und hat knapp zwanzig Mitglieder. Es singt, betreut von der jungen Sängerin und Stimmbildnerin Christina Bischoff und begleitet von Keyboarder Martin Wegner, unter der Leitung von Pastor Till Sauer.

 

Till Sauer, bis 2006 Pfarrer der Ev. Friedensgemeinde Charlottenburg und jetzt im Ruhestand, ist einer der "dienstältesten" Gospelmusiker in Berlin. 1974 gründete er in seiner Gemeinde einen Kirchenchor, der 1987 zu "GospelBoot Berlin" wurde und den er bis Ende 2004 leitete. "GospelBoot Berlin" hat in diesen siebzehn Jahren Konzerte gegeben und an Gospelgottesdiensten mitgewirkt, hat in Workshops mit amerikanischen Musikern (u.a. Jan Harrington, Charles Wesley May, Dwayne Knox, X Jones und Joel Thomas) viel gelernt und war auch an den Berlin-Brandenburger Gospeltreffen und an Kirchentagen beteiligt. Die meisten Mitglieder von "Cherished" saßen schon im alten "GospelBoot".

 

"Cherished" singt die alten Spirituals (die Till Sauer besonders liebt), klassischen Gospel (z.B. Thomas A. Dorsey, Edwin Hawkins), hat aber natürlich auch zeitgenössische Titel im Repertoire (Richard Smallwood, Andraé Crouch, Tore W. Aas, Danny Plett). Außerdem finden sich z.B. Arrangements aus George Gershwins Oper "Porgy and Bess", Jazz- und Poptitel im Programm des Chores.

 

Was bedeutet übrigens das englische Wort "cherished"? To cherish heißt: sorgen für, pflegen, hochschätzen. Das bedeutet es für uns, und das ist die Botschaft unseres Gesangs: Wir sind Gottes geliebte Kinder, für die er sorgt und die er schätzt - trotz und in allem, was uns im Leben und Sterben geschehen kann.

Impressum:

Gemeindezentrum Grünes Dreieck
Hermann-Stöhr-Haus
Angerburger Allee 56
14055 Berlin
Inhaltlich verantwortlich: Pastor Till Sauer

Kontakt:

Till Sauer: Tel. 030 3054229

cherished.ts@gmx.de

Anita Ezomo: Tel. 030 4341219

anita.ezomo@gmx.de